Kreisverwaltung Wetterau

claim

Abmeldung von Fahrzeugen online

Ab 2. Januar 2015 können Fahrzeughalter/innen einen Antrag zur Außerbetriebsetzung ihres Fahrzeuges online stellen. Sie müssen dann nicht mehr bei der Zulassungsstelle persönlich vorsprechen.

Voraussetzung für den Nutzer:

Das Kennzeichen muss mit den ab 2. Januar 2015 gültigen Stempelplaketten mit verdeckten Sicherheitscode versehen sein.

Für das Fahrzeug muss eine ab 2. Januar 2015 gültige Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) ebenfalls mit verdeckten Sicherheitscode ausgestellt sein.

Sie müssen im Besitz eines elektronisch lesbaren Personalausweises und eines passenden Lesegerätes sein.

Vorgehensweise:

  • Sicherheitscode auf der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) freilegen (darunter wird ein Sicherheitscode sichtbar)
  • Stempelplaketten des / der Kennzeichen(s) abziehen und den unter dem Landeswappen liegenden Sicherheitscode mit einem stumpfen Gegenstand frei rubbeln
  • Sicherheitscode`s abschreiben oder als QR-Code einscannen
  • Identität mittels des neuen Personalausweises (nPA) und Lesegerät vornehmen
  • Eingabe des Fahrzeugkennzeichens, Eingabe des / der Sicherheitscode(s) auf dem Formular des Portals
  • Bezahlung der Gebühr (6,20 Euro) mittels ePayment-System
  • ein Klick noch und das Fahrzeug ist nach Übermittlung der Daten an die Zulassungsbehörde  mit dem Datum der Bearbeitung in der Zulassungsbehörde abgemeldet
  • die Zustellung des Bescheides erfolgt postalisch

Opens external link in new windowZur Abmeldung online

Zuständig

Opens internal link in current windowZulassungsstelle

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Straßenverkehrs- und Zulassungsangelegenheiten Europaplatz Gebäude A
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Berthold Weidlich Telefon 06031 83-2110 Fax 06031 83912110 E-Mail Berthold Weidlich