Kreisverwaltung Wetterau

claim

AIDS-Beratung

"AIDS ist eine vermeidbare Komplikation einer HIV-Infektion."

Wenn man eine HIV-Infektion rechtzeitig entdeckt, ist sie heutzutage gut behandelbar und man kann durch Medikamente dauerhaft den Ausbruch von AIDS verhindern.

Es ist daher sinnvoll, regelmäßig einen HIV-Test zu machen.

Im Fachdienst Gesundheit in Friedberg, Gebäude B, besteht jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr in Zimmer 187a nach einer ausführlichen Beratung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Gießen e.V. die Möglichkeit, den HIV-Test als Labor- oder Schnelltest zum Selbstkostenpreis von 10 Euro durchführen zu lassen.

Während dieser Zeit stehen wir auch telefonisch unter der Rufnummer 06031/19411 (oder in Gießen unter 0641/19411) für Anfragen zur Verfügung.

Besonderes

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Doris Rumpf 06031 83-2343 06031 83-912343 187 E-Mail

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Infektionsschutz und Hygiene Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Doris Rumpf Telefon 06031 83-2343 Fax 06031 83-912343 E-Mail Doris Rumpf

Sprechzeiten

Donnerstags

von 16 bis 18 Uhr

Gebäude B, Zimmer 187a