Kreisverwaltung Wetterau

claim

Trichinenuntersuchung

Im Wetteraukreis werden jährlich ca. 23.000 Hausschweine aus gewerblichen Schlachtungen und aus Hausschlachtungen in den Trichinenlaboren Büdingen und Friedberg auf den Parasit "Trichinella spiralis" untersucht. Die Untersuchungen finden zwei bis drei Mal wöchentlich an den beiden Standorten statt.

Außerdem werden jährlich zwischen 1500 und 3000 Proben von Wildschweinen auf Trichinen untersucht. Diese Proben werden von amtlichen Tierärzten, Fachassistenten entnommen oder auch von speziell geschulten Jägern, die im Besitz einer Übertragungserlaubnis zur Probenentnahme sind.
Die speziellen Schulungen werden nach Absprache mit Dr. Veronika Ibrahim bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt.

Das Opens internal link in current windowAntragsformular auf Übertragung der Trichinenprobenentnahme bei Wildschweinen ist Opens internal link in current windowhier zu finden.

Die Abgabezeiten für Proben können geschulte Jäger den beiden Opens internal link in current windowMerkblättern für die Trichinenlabore Friedberg und Büdingen entnehmen.

Dokumente

Opens internal link in current windowMerkblätter für die Trichinenlabore Friedberg und Büdingen

Opens internal link in current windowAntrag und Erklärung auf Sachkunde nach der Tierschutz-Schlachtverordnung

Opens internal link in current windowStandarderklärung für Schlachttiere

Opens internal link in current windowAntrag auf Trichinenprobeentnahme

Opens internal link in current windowWildvermarktung, Antrag auf Registrierung als Lebensmittelunternehmer

Gesundheitsausweis: keine Sprechtage am 20./21. 12.

Am Mittwoch, den 20.12.2017 und am Donnerstag, den  21.12.2017 finden keine Sprechtage zum Gesundheitsausweis statt.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Lebensmittelüberwachung Ockstädter Straße 3-5
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Veronika Ibrahim Telefon 06031 83-2420 Fax 06031 83-912420 E-Mail Veronika Ibrahim