Kreisverwaltung Wetterau

claim

Zentrale Leitstelle

Der Wetteraukreis verfügt über eine ständig erreichbare und betriebsbereite Leitstelle für den Rettungsdienst, den Brand- und Katastrophenschutz. Aufgabe der Zentralen Leitstelle ist es, alle Hilfeersuchen entgegenzunehmen und die notwendigen Einsatzmaßnahmen zu veranlassen, zu lenken und zu koordinieren. Die Zentrale Leitstelle ist rund um die Uhr mit zwei Mitarbeitern besetzt.

Sie bearbeitet pro Jahr ca. 40.000 Rettungsdiensteinsätze und ca. 2.500 Feuerwehreinsätze. Hierfür werden modernste Fernmelde-, Notruf-, Alarmierungs- und Dokumentationseinrichtungen genutzt.

In Notfällen erreichen Sie die Zentrale Leitstelle über die vorwahlfreie

Notrufnummer 112.

Für die Disposition von Krankentransporten steht die Rufnummer

0 6031 19 222

zur Verfügung. In anderen Angelegenheiten ist die Zentrale Leitstelle unter der Rufnummer 06031 68 45 70 zu erreichen.

Zuständig

Rettungsdienst, Katastrophen- und Brandschutz

Kreisverwaltung am Montagnachmittag geschlossen

Am Montag, den 24. April, bleiben alle Dienststellen der Kreisverwaltung ab 12.30 Uhr geschlossen.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Rettungsdienst und Katastrophenschutz Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Hans Hofmann Telefon 06031 83-2350 Fax 06031 83-912350 E-Mail Hans Hofmann