Kreisverwaltung Wetterau

claim

Familienentlastender Dienst

Für Menschen mit einer geistigen Behinderung oder Menschen, die in ihrer Entwicklung verzögert sind, sowie deren betreuende Angehörige werden Leistungen des Familienentlastenden Dienstes angeboten. Ziel ist die Entlastung der Familie und damit die Erreichung einer höheren Lebensqualität.

Das individuelle Angebot des FED soll den betreuenden und pflegenden Angehörigen Freiräume zur Erholung schaffen. Des weiteren sollen Möglichkeiten zur Teilnahme am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben eingeräumt werden. (Hilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft)

Durch die eintretende Entlastung erfolgt ein entscheidender Beitrag zur Erhaltung der Betreuungs- und Pflegefähigkeit der Familie. Dem behinderten Menschen wird die Möglichkeit eröffnet mehr Autonomie und Selbstständigkeit außerhalb des Elternhauses zu erlangen. Durch das flexible Hilfeangebot soll eine vorzeitige stationäre Unterbringung des behinderten Menschen verhindert werden. Die angebotenen Leistungen beziehen sich ausschließlich auf den Bereich einer individuellen Betreuung. Pflegespezifische Aspekte bleiben weitgehend unberücksichtigt.

Die Antragstellung als auch die Leistungserbringung erfolgt über die Lebenshilfe Wetterau e.V. Es wird empfohlen sich vor geplanter Inanspruchnahme des Dienstes mit Frau Brosch von der Lebenshilfe, Friedberg/Fauerbach, Telefon: 0 6031 68 45 62 00 in Verbindung zu setzen. Dort erhalten Sie die notwendigen Antragsunterlagen.

Benötigte Unterlagen

  • Antrag auf SGB XII Leistungen (Sozialhilfeantrag)
  • Nachweise über Einkommen und Vermögen
  • Nachweise über monatliche Belastungen im Rahmen der Lebenshaltung
  • Ärztliche Bestätigung, dass der Antragsteller dem Personenkreis des § 53 SGB XII zugehörig ist
  • Empfehlung der Lebenshilfe Wetterau e.V.



Zuständig

Fachstelle Soziale Hilfen Ost

Gesundheitsausweis: keine Sprechtage am 20./21. 12.

Am Mittwoch, den 20.12.2017 und am Donnerstag, den  21.12.2017 finden keine Sprechtage zum Gesundheitsausweis statt.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Soziale Hilfen Ost, Büdingen Berliner Straße 31
63654 Büdingen

Ansprechpartner/in Soziale Hilfen.Ost Telefon 06042 989-3421 Fax 06042 989-3434 E-Mail Soziale Hilfen.Ost