Kreisverwaltung Wetterau

claim

Verhinderung drohender Obdachlosigkeit

Eine drohende oder bereits vorliegende Obdachlosigkeit kann verschiedene Ursachen haben. Zum Beispiel Wohnraumkündigung, Zwangsräumung, Unbewohnbarkeit der Wohnung (Unfälle wie Feuer- oder Wasserschäden, usw) sowie persönliche oder familiäre Hintergründe.

Bei den nachfolgend genannten Ansprechpartnern erhalten von Obdachlosigkeit bedrohte oder bereits in Obdachlosigkeit befindliche Personen eine Erstberatung.

Eine ausführliche Beratung erhalten Sie unter vorheriger kurzfristiger Terminvereinbarung bei der für den Wetteraukreis zuständigen Fachberatungsstelle:

Mission Leben - Karl-Wagner-Haus
Alte Bahnhofstraße 3, 61169 Friedberg (Hessen)
Telefon: 0 6031 73 58 0
Opens external link in new windowHomepage des Karl-Wagner-Hauses

Ist eine Obdachlosigkeit bereits eingetreten, dann wenden Sie sich bitte ebenfalls an das Ordnungsamt Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Anette Lehr 06031 83-3922 06031 83-913922 07 E-Mail
Susanne Busse 06031 83-3929 06031 83-913929 20 E-Mail

Zuständig

Soziale Hilfen West

Gesundheitsausweis: keine Sprechtage am 20./21. 12.

Am Mittwoch, den 20.12.2017 und am Donnerstag, den  21.12.2017 finden keine Sprechtage zum Gesundheitsausweis statt.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0