Kreisverwaltung Wetterau

claim

Integration

Wir leben in einer von Vielfalt geprägten Gesellschaft. Unterschiedliche Lebensmodelle und Lebensbedingungen prägen das Bild dieses Landes. Verschiedene Einflussfaktoren wie beispielsweise die Globalisierung, die demografischen Änderungen, der Wandel der Werte, die Flexibilisierungen in der Arbeitswelt, die Migrationsbewegungen, verschiedene rasante technische Entwicklungen und sich verändernde Rollenverständnisse lassen die Gesellschaftsstruktur immer vielfältiger werden. 

Ein Teil dieser Vielfalt sind die über 60.000 Menschen mit Migrationshintergrund, die im Wetteraukreis leben. Die Integration dieser Menschen hat eine wichtige Bedeutung für unsere Gesellschaft. Genauso wichtig ist es aber, die Frage zu beantworten: Wie schaffen wir es, unsere Strukturen so zu modernisieren, dass ein zeitgemäßer Umgang mit unserer vielfältigen Gesellschaft erfolgreich möglich wird? 

Der Wetteraukreis stellt sich diesen sich überschneidenden Aufgaben und hat hierfür zum 01. Juli 2009 die Stelle eines Integrationsbeauftragten eingerichtet, die direkt bei der Fachbereichsleitung im Fachbereich Jugend und Soziales angesiedelt ist. 

Der Integrationsbeauftragte arbeitet direkt mit dem zuständigen hauptamtlichen Dezernenten und Ersten Kreisbeigeordneten des Wetteraukreises zusammen, der dem Zukunftsthema Integration eine herausragende Rolle in seinem Verantwortungsbereich zugeordnet hat. 

Auch die Zusammenarbeit mit dem Integrationsbeirat des Wetteraukreises und deren Geschäftsführung gehören zu Eckpfeilern des Integrationsprozesses im Wetteraukreis. 

Planung, Aufbau, Umsetzung und Auswertung der umfassenden Querschnittsaufgabe Integration zählen zu den originären Aufgaben dieser Stelle. Hierzu zählt insbesondere auch das Aufgabengebiet der Netzwerkarbeit, der Öffentlichkeitsarbeit und konzeptionelle Weiterentwicklung der Querschnittsfunktion Integration.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Name Telefon Fax Raum
Josef Bercek 06031 83-3030 06031 83-913030 415 E-Mail

Gesundheitsausweis: keine Sprechtage am 20./21. 12.

Am Mittwoch, den 20.12.2017 und am Donnerstag, den  21.12.2017 finden keine Sprechtage zum Gesundheitsausweis statt.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0