Kreisverwaltung Wetterau

claim

Chirurgische Schutzmasken werden verteilt

Landrat Jan Weckler zusammen mit Andreas Haas (Fachstelle Brandschutz des Wetteraukreises), der mit Kollegen die Verteilung an die Pflegedienste nach einem festen Schlüssel durchführen wird.

Rund 2,3 Millionen chirurgische Schutzmasken hat das Land Hessen für die Krankenhäuser, die stationäre und ambulante Altenpflege, den Rettungsdienst und die Gesundheitsämter sichern können.

„Wir haben unmittelbar nach der Information, dass die Schutzmasken da sind, diese in Gießen abgeholt. Dort wurden sie zentral unter polizeilicher Bewachung gelagert. 45.349 der chirurgischen Schutzmasken gehen am heutigen Freitag (3. April 2020) und am Wochenende an die ambulanten Pflegedienste, die dringend auf zusätzliches Schutzmaterial warten. 3.000 weitere chirurgische Schutzmasken gehen an die Rettungsdienste, deren Material ebenfalls zur Neige geht“, sagte Landrat Jan Weckler.

Weitere Schutzmasken oder Schutzkleidung sind derzeit weder vom Bund noch vom Land angekündigt, auch wenn auf allen Ebenen nach Lieferwegen gesucht wird. „Wenn weitere Lieferungen kommen, werden wir diese sofort an die entsprechenden Einrichtungen weiterleiten. Ich hoffe, dass alsbald auch die Produktion in Deutschland und Europa anläuft und die internationalen Lieferketten wieder besser funktionieren, um den hohen Bedarf zu erfüllen“, so Landrat Jan Weckler.

veröffentlicht am: 03.04.2020

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß