Kreisverwaltung Wetterau

claim

Barrierefreie Wanderung rund um den Wölfersheimer See

Erste Kreisbeigeordnete Becker-Bösch lädt für den 22. September zu einer barrierefreien Wanderung ein.

Am 22. September startet die vierte Wanderung der Reihe „Fit und Gesund durch die Wetterau“ mit Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch. Nach Ockstadt, Bindsachsen und Maibach steht nun auch Wölfersheim auf dem Plan. Startpunkt ist der Parkplatz am Hochseilgarten am Wölfersheimer See. Los geht es um 11 Uhr.

Mit seinen knapp 40 Hektar Wasserfläche ist der Wölfersheimer See der größte der Wetterau. Begleitet von der NABU Ortsgruppe Wölfersheim wird in einem Rundgang vom Hochseilgarten aus die Natur um den See erkundet. Der Weg um das Gewässer ist asphaltiert, sodass auch Rollstuhlfahrer und Rollator-Nutzer an der Wanderung teilnehmen können.

„Der Wölfersheimer See ist eines der wichtigsten Naherholungsgebiete in unserer Wetterau, mit einer beeindruckenden Natur und einer spannenden Geschichte. Gerade den Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung möchte ich mit dieser barrierefreien Wanderung die Chance geben, mehr über die eigene Heimat und Umwelt zu erfahren. Daher lade ich alle Interessierten herzlich zu der kommenden Wanderung ein“, so Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch.

Die Wanderung dauert rund vier Stunden. Für Verpflegung ist am Ende der Strecke gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt: Parkplatz am Hochseilgarten, Geisenheimerstraße 45, 61200 Wölfersheim.

veröffentlicht am: 13.09.2019

15. und 16. Oktober: Fortbildung in der Ausländerbehörde

An beiden Tagen sind nur Kundengespräche mit einem bereits vereinbarten Termin möglich. Telefon: 06031/83-2535, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail. Am Donnerstag, 17. Oktober ist die Fachstelle wieder von 7.30 Uhr bis 18 Uhr erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß