Kreisverwaltung Wetterau

claim

Brotdosenaktion für gesundes Frühstück

Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch (rechts) füllt zusammen mit den Grundschülern die Brotdosen. Bildmitte Amtsarzt Dr. Reinhold Merbs, links Dagmar Meinel, Ernährungswissenschaftlerin im Fachdienst Gesundheit der Kreisverwaltung.

Wie wichtig und gleichzeitig lecker ein vollwertiges Frühstück ist, durften Grundschülerinnen und Grundschüler der Fritz-Erler Schule in Ober-Wöllstadt zusammen mit der Ersten Kreisbeigeordneten und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch im Rahmen der Brotdosenaktion herausfinden.

„Fitmachendes Frühstück in die Brotdose“. So lautet der Titel, der Brotdosenaktion, die auch in diesem Jahr in der Wetterau stattfand. Grundschülerinnen und Grundschüler der Fritz-Erler Schule freuten sich, ihre Brotdosen mit Gurke, Tomate, Apfel und Vollkornbrot füllen zu dürfen.

Dass Kinder morgens das Haus ohne Frühstück verlassen, ist keine Seltenheit mehr. Ob aus Appetitlosigkeit oder Zeitmangel, oftmals wird die wichtigste Mahlzeit am Tag übersprungen. Die Folgen sind Konzentrationsschwierigkeiten, verminderte Auffassungsgabe und Heißhunger. Aber nicht nur für die geistige Entwicklung, auch für den Körper ist die erste Mahlzeit des Tages besonders wichtig. Wenn Kinder regelmäßig ihr Frühstück ausfallen lassen, haben sie dadurch zu wenig Nährstoffe für das Wachstum und für ihre Entwicklung zur Verfügung.

Ein vollwertiges Frühstück bestehend aus frischen Obst und Gemüse, einem hohen Getreideanteil, Milch und Mineralwasser liefert daher die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C, Kalzium oder Eisen.

„Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Durch die Brotdosenaktion wollen wir nicht nur den Kindern zeigen, wie lecker ein selbstbereitetes, ausgewogenes und gesundes Frühstück sein kann“, wie die Erste Kreisbeigeordnete und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch betont. „Auch die Eltern wollen wir daran erinnern, wie notwendig und wichtig ein gesundes Frühstück mit vollwertigen Lebensmitteln für das Wachstum der Kinder ist.“

 

Aktion an allen Grundschulen

Die Brotdosenaktion findet an allen Wetterauer Grundschulen statt. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten schon bei der Schuleingangsuntersuchung eine von der Sparkasse Oberhessen gesponserte Brotdose. Diese werden dann bei den besonderen Aktionen in der Schule mit gesunden Lebensmitteln gefüllt. „Ich bin den Landfrauenvereinen in der Wetterau dankbar, dass sie uns bei dieser Aktion tatkräftig unterstützen und die Aktion begleiten“, lobt Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch die ehrenamtliche Hilfe vieler Landfrauenvereine.

 

veröffentlicht am: 07.11.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß