Kreisverwaltung Wetterau

claim

„Demokratie - leben!“ jetzt auch online

Stephanie Becker Bösch schalten die Homepage „Demokratie – leben!“ frei. Tania Chirico und Cornelia Wenk betreuen das Projekt.

„So vielfältig wie die Projekte der antragstellenden Organisationen sind, so vielfältig ist auch der Internetauftritt“, mit diesen Worten schaltete Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch den Öffnet externen Link in neuem FensterInternetauftritt des Projekts „Demokratie – leben!“ frei.

Im August 2017 wurde in der Kreisverwaltung die Fach- und Koordinierungsstelle zum Projekt „Demokratie leben!“ eingerichtet. Sie dient als Kontaktstelle für Umsetzung, Fortschreibung und nachhaltige Verankerung der Projektideen zum Bundesprogramm.

„Der Internetauftritt informiert über künftige und bereits stattgefundene Projekte, sowie die Grundlagen des Programms. Geeignete Projekte werden aus Mitteln des Bundes gefördert. Alle erforderlichen Unterlagen stehen zum Download bereit“, wirbt die Wetterauer Sozialdezernentin für die neue Homepage.

Die Internetseite ist mit dem Bundesprogramm, wie auch mit dem Beratungsnetzwerk Hessen verlinkt und liefert Sachinformationen, Bilder, Auswertungen, Zahlen, Daten und Fakten. „Die Homepage macht neugierig und ich wünsche mir, dass sie viele Initiativen und Gruppen zur Antragstellung motiviert“, so Stephanie Becker-Bösch.

Ziel des Projektes ist es, weite Teile der Bevölkerung für die Problematik des Rechtsextremismus, Rassismus und gruppenbezogener Ausgrenzungen zu sensibilisieren und für Vielfalt, Toleranz und Demokratie einzustehen, sowie Projekte und Aktionen von Organisationen zu fördern.

„Respekt, Menschlichkeit, Wertschätzung, Toleranz sind zarte Pflanzen. Sie brauchen Raum zum Wachsen und unsere Verantwortung ist es, ihnen diesen Raum zu geben. Demokratie leben! ist ein Projekt, mit dem wir diesen Raum ermöglichen. Ich freue mich, dass wir jetzt online gehen und bin auf die Projekte 2018 sehr gespannt“, sagt Stephanie Becker-Bösch und schaltet die Webseite frei.

veröffentlicht am: 28.02.2018

24. Oktober: Fortbildung in der Ausländerbehörde

An diesem Tag werden keine Kundengespräche stattfinden. Am Freitag, 25. Oktober ist die Fachstelle wieder von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß