Kreisverwaltung Wetterau

claim

Evangelisches Gemeindehaus wird saniert und umgebaut

Bürgermeister Dirk Antkowiak, Kreisbeigeordneter Matthias Walther, Katja Gröger (Vorsitzende des Bauausschusses der Kirchengemeinde Friedberg), Andrea Kube (Leiterin der ev. Familienbildung Wetterau), Pfarrerin Claudia Ginkel.

Das evangelische Gemeindehaus in der Kaiserstraße in Friedberg wird umgebaut und saniert. Kreisbeigeordneter und Baudezernent Matthias Walther überbrachte die Baugenehmigung persönlich, liegt es doch in unmittelbarer Nachbarschaft der Kreisverwaltung in Friedberg.

Bis vor einigen Jahren wurde das Gemeindehaus als Kindergarten genutzt. Nun entstehen hier Büros, Andachts-, Versammlungs- und Gruppenräume. Genutzt werden sie zukünftig gemeinsam von der evangelischen Kirchengemeinde und der evangelischen Familienbildungsstätte. So entsteht auf der Kaiserstraße - mit dem 2010 gebauten Kindergarten - ein zentraler Ort evangelischen Lebens in Friedberg.

Mit Keller, Erdgeschoss, Erstes Obergeschoss und Dachgeschoss hat das Gebäude vier Geschosse, ist nahezu rechteckig und schließt nach oben mit einem einseitigen Vollwalmdach ab.

„Weil im Zuge des Umbaus auch der ursprüngliche Eingang von der Kaiserstraße wieder hergestellt wird, wird das Gebäude öffentlich auch besser wahrgenommen“, sagt Baudezernent Matthias Walther. Ansonsten bleibt die Fassade des älteren Gebäudeteils grundlegend unverändert. Bei den Innenarbeiten wird auf Barrierefreiheit geachtet.

veröffentlicht am: 07.10.2019

24. Oktober: Fortbildung in der Ausländerbehörde

An diesem Tag werden keine Kundengespräche stattfinden. Am Freitag, 25. Oktober ist die Fachstelle wieder von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß