Kreisverwaltung Wetterau

claim

Finanzierungshilfe für neue Kita in Echzell-Gettenau

Von links: Alexander Perkowski, Leiter der Bauverwaltung, Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch, Bürgermeister Wilfried Mogk, Olga Kern, Fachbereichsleitung Finanzen, Kerstin Bülow, Leiterin der Kindertagesstätte Buntes Haus und Kerstin Zorn, Büroleitung.

Neben dem Feuerwehrhaus in Echzell-Gettenau wird eine neue Kindertagesstätte gebaut. Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch überreichte kürzlich den Förderbescheid des Landes Hessen an Bürgermeister Wilfried Mogk.

Fast 3,5 Millionen Euro wird der Neubau kosten, der 87 Kindern Raum zum Spielen, Toben und Lärmen bieten wird.

Aus dem vierten Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ des Bundes bewilligte das Land Hessen einen Zuschuss in Höhe von 640.000 Euro.

„Wir sind in der Wetterau in Sachen Kinderbetreuung gut aufgestellt. Trotzdem ist es wichtig, noch mehr Plätze vorzuhalten, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf allen zu ermöglichen“, so Stephanie Becker-Bösch.

Die neue Kita wird etwas Besonderes ein: das offene Konzept der Kita wird auch die Ziele des Projektes "BUNTerLeben" berücksichtigen, die kindgerechte Vermittlung der Grundlagen der Demokratie. In der Mitte zwischen allen Gruppenräumen wird ein sogenannter Spielflur eingerichtet. Hier können Kinder aller Altersgruppen zusammenkommen und miteinander spielen.

„Von der Baugenehmigung bis heute sind nicht einmal zwei Jahre vergangen und jetzt öffnen wir die Türen unserer neuen Kita in Gettenau“, ist Bürgermeister Mogk zu Recht stolz auf den Neubau.

„Meist ist die Möglichkeit der Kinderbetreuung genau der Punkt, der junge Familien bei der Entscheidung über einen Umzug in die Wetterau beeinflusst“, so Becker-Bösch zum Abschied. „Ich freue mich, den Förderbescheid übergeben zu dürfen. Mit unseren Kitas setzen wir ein Zeichen für die kinderfreundliche Wetterau, denn Kinder sind unsere Zukunft und wir wollen ihnen den besten Start in ein gutes und sicheres Leben ermöglichen.“

veröffentlicht am: 25.03.2019

Verwaltung zwischen den Jahren geschlossen

Ab dem 23. bis einschließlich 31. Dezember 2019 bleiben alle Dienststellen der Kreisverwaltung geschlossen. Ab dem 2. Januar 2020 sind die Kolleginnen und Kollegen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sprechen.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß