Kreisverwaltung Wetterau

claim

Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

Von links: Andrea Rosenberger (Fachstellenleitung Familienförderung), Simone Schestakoff (Fachbereichsleiterin Jugend und Soziales), Erste Kreisbeigeordnetet und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch und Heike Dücker (Fachberaterin für Kindertagesstätten)

Die Anforderungen an Fachkräfte in Kindertagesstätten sind komplex: Sie müssen den Kindern einen sicheren Rahmen geben, der aber auch viele Freiheiten ermöglicht. Zudem sollen sie gute Anregungen geben und jedem Kind ein Gefühl von Anerkennung und Wertschätzung vermitteln.

Hohe pädagogische Fachlichkeit, gepaart mit Verständnis und Empathie für die Kinder sind Grundvoraussetzungen für eine gelingende kindliche Entwicklung. Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch präsentiert die druckfrische Fortbildungsbroschüre 2019 für pädagogisch Tätige in der Kindertagesbetreuung.

Kindertagesstätten spielen bei der frühkindlichen Bildungs- und Betreuungsarbeit eine wichtige Rolle. Pädagogische Arbeit mit Kindern bedeutet allerdings auch, sich immer wieder auf neue Situationen und gesellschaftliche Strömungen einzustellen. Hierzu hat die Fachstelle Familienförderung im Wetteraukreis mehr als 50 Fortbildungsveranstaltungen konzeptioniert und organisiert, eine breite Themenpalette auf wissenschaftlicher Basis für die tägliche Arbeit mit Kindern.

„Kinder sind, das wissen wir alle, unsere Zukunft. Es ist mir ein persönliches Anliegen, gerade unseren Jüngsten einen guten Start zu ermöglichen, damit sie tragfähige Säulen unserer Gesellschaft werden können“, so Stephanie Becker-Bösch. „Für ein gutes Gelingen im beruflichen Alltag braucht es ein hohes Maß an pädagogischer Professionalität. Hierzu finden Sie im Fortbildungsprogramm für das Jahr 2019 entsprechende Veranstaltungen.“

Die aktuelle Fortbildungsbroschüre soll diejenigen ansprechen, die täglich in den verschiedenen Einrichtungen daran arbeiten, Kinder in ihrer gesamten Entwicklung und hinsichtlich ihres Selbstwertgefühls zu fördern, damit sie zu starken Persönlichkeiten heranwachsen.

„Ich lade Sie ein, aus unserem Fortbildungsheft die für Sie hilfreichen und anregenden Qualifizierungsangebote zu finden, die Sie in Ihrem beruflichen Alltag unterstützen und voranbringen – zum Wohl unserer Kinder“, so Stephanie Becker-Bösch.

Die Organisation der Fortbildungen liegt in den Händen der vhs Wetterau, die fachlich-inhaltliche Konzeption ist Aufgabe der Fachstelle Familienförderung im Wetteraukreis. Das Programm richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kommunalen, freien sowie kirchlichen Einrichtungen der Kindertagesbetreuung. Alle Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen im Wetteraukreis leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherung einer qualitativ hochwertigen und an den Bedürfnissen unserer Kinder ausgerichteten Betreuung, indem sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Teilnahme an ortsnaher Fortbildung ermöglichen.

Das Programm ist wurde allen Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung gestellt und steht auch als Öffnet externen Link in neuem FensterDownload zur Verfügung.

veröffentlicht am: 14.01.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß