Kreisverwaltung Wetterau

claim

Mit dem eigenen Haus in den Urlaub

Marco Lange, Geschäftsführer „la Strada“, Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch und Bürgermeister Wilfried Mogk.

Unter Camping-Urlaub verstand man früher Zelt, Luftmatratze und Propangas-Kocher. Doch auch im mobilen Urlaub haben sich die Zeiten geändert. Das Unternehmen „la Strada“ aus Echzell trägt dem ungebrochenen Reisefieber mit qualitativ hochwertigen Reisemobilen Rechnung, wie Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch bei einem Besuch feststellen konnte.

Seit mehr als 30 Jahren stellt „la Strada“ Reisemobile für jeden Anspruch her, ob eher praktisch oder mehr luxuriös. Rund 30 Vertragspartner im europäischen Ausland vertreiben die „la strada“ Reisemobile von Moskau bis zur Bretagne und vom Polarkreis bis zur Provence. 19 weitere Handelspartner betreuen die deutschen Kunden von „la strada“. Ein Exot im Vertriebsnetz des hessischen Reisemobilherstellers ist ein Händler in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokyo.

„Das touristische Potential ist auch in der Wetterau noch ausbaufähig. Unsere Sehenswürdigkeiten verbunden mit dem Erleben unserer Kulturlandschaft sind für Camper und Reisemobilisten aus nah und fern eine geeignete Adresse. Reisemobilisten benötigen für ihre kurzen oder längeren Urlaube entsprechende Reisemobile-Stellplätze mit Versorgungs- und Entsorgungsstation sowie Stromanschlüssen. Ich freue mich, dass hier in Echzell ein Reisemobilstellplatz mit Unterstützung der „la strada Fahrzeugbau GmbH“ durch die Gemeinde errichtet wurde und denke, dies könnte für weitere Kommunen eine Anregung sein, um die touristische Wertschöpfungskette noch stärker in Gang zu setzen“, verabschiedet sich Stephanie Becker-Bösch.

veröffentlicht am: 26.09.2017

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß