Kreisverwaltung Wetterau

claim

Neue Container an der Singbergschule in Wölfersheim

Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler besichtigt die Container gemeinsam mit Schulleiter Olaf Bogusch.

Die größte allgemeinbildende Schule im Wetteraukreis, die Singbergschule in Wölfersheim, hat bis zur Fertigstellung der zahlreichen Baumaßnahmen neue Containeranlagen erhalten.

Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Jan Weckler hat sich zu Beginn des neuen Schuljahres ein Bild von den aktuellen Baumaßnahmen gemacht und dabei auch die in den Sommerferien aufgestellten Container besichtigt. „Die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und die Schulleitung der Singbergschule müssen aktuell viele verschiedene Baumaßnahmen auf dem Gelände aushalten“, sagte Weckler.

Mit Einführung der gymnasialen Oberstufe sind die Schülerzahlen an der mittlerweile größten Wetterauer allgemeinbildenden Schule natürlich erheblich angewachsen. Aktuell befinden sich der Erweiterungsbau für die Oberstufe sowie ein Verwaltungstrakt im Bau. Anschließend wird die Schule noch eine neue Außenanlage erhalten.

„Daher kommen wir auch an der Singbergschule nicht umhin, Container als Übergangslösung zu stellen, bis alle Gebäude und Räume endgültig fertig sind“, so der Schuldezernent.

Weckler war es besonders wichtig, sich gemeinsam mit Schulleiter Olaf Bogusch ein Bild vor Ort zu machen. Die Stellung der Container in den Sommerferien war aufgrund des Gefälles auf dem Schulhof eine besondere Herausforderung. Die Fertigstellung zum ersten Schultag war daher nur knapp gelungen.

So waren die Container in der ersten Schulwoche zwar benutzbar, aber noch nicht komplett fertiggestellt. Unter anderem war die Unterbaukonstruktion wegen des Gefälles noch provisorisch mit einem Bauzaun gesichert.

„Bei allen Schwierigkeiten hat letztlich aber alles geklappt“, resümierte Weckler. Der Schuldezernent sprach vor allem der Schulgemeinde einen besonderen Dank dafür aus, dass sie die zum Teil provisorische Situation, die mit den Baumaßnahmen des Schulträgers verbunden sind, meist klaglos hinnehmen. „Dafür steht hier in ein paar Jahren dann eine schöne, moderne und bedarfsgerechte Schule“, freuen sich Schuldezernent Weckler und Schulleiter Bogusch schon jetzt auf die Fertigstellung der Gebäude und der Außenanlage.

veröffentlicht am: 01.09.2017

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß