Kreisverwaltung Wetterau

claim

Rettungsschwimmausbildung mit der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG

Die Fachstelle Jugendarbeit lädt zu einem Ausbildungsseminar in der Jugendherberge Wetzlar ein: Rettungsschwimmen mit der DLRG Butzbach. Sie findet vom 16. bis 18 März statt und wer daran teilnehmen möchte sollte mindestens 16 Jahre alt sein, schwimmen können und gesundheitlich nicht eingeschränkt sein für Tauchen bis drei Meter Tiefe und Springen vom Ein-Meter-Brett. Anmeldungen ab sofort, Anmeldeschluss 12. März.

Ausflüge zu Schwimmbädern und Badeseen sind beliebte Ziele in der Kinder- und Jugendarbeit, bei Ferienspielen und Freizeiten. Der Aufenthalt am oder im Wasser ist aber auch nicht ungefährlich. Für die Aufsichtspflicht gelten hier noch einmal besondere Anforderungen.

Während der Wochenendseminars werden Techniken erlernt, die helfen, sich selbst in einer solchen Gefahrensituation nicht zu gefährden und dem Verunglückten effektiv zu helfen. Die Teilnehmer/innen werden mit den besonderen Gefahren am und im Wasser vertraut gemacht, und sie lernen Unglückssituationen richtig einzuschätzen. Die Ausbildung besteht aus einem Kompaktseminar mit zwei Praxiseinheiten in einem Hallenbad und mehreren Theorieeinheiten in der Jugendherberge Wetzlar. Es besteht auch die Möglichkeit das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Bronze zu erwerben.

Wer kann teilnehmen?

Jugendleiter/innen aus Vereinen und Verbänden. Personen, die die Jugendleiter/innen-Card (Juleica) erwerben oder verlängern möchten. Betreuer/innen von Ferienspielen und Freizeiten. Haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter/innen der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozial- und Schulsozialarbeit. Lehrerinnen und Lehrer. Mitarbeiter/innen aus Betreuungseinrichtungen für Grundschulkinder.

Weitere Informationen bei der Öffnet externen Link in neuem FensterFachstelle Jugendarbeit, Telefon: 06031/83-3312. Anmeldung ab sofort schriftlich, per Fax oder E-Mail: Wetteraukreis, Fachstelle Jugendarbeit, Europaplatz, 61169 Friedberg, Fax: 06031/83-91-3312, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail.

veröffentlicht am: 08.03.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß