Kreisverwaltung Wetterau

claim

Sozialdezernentin lädt junge Familien zum Wandern ein

Sozialdezernentin und Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch lädt für den 19. August zur Wanderung auf dem Naturlehrpfad in Bindsachsen ein.

Wer mit offenen Augen durch die Wetterau wandert, kann viel über die heimische Natur erfahren. Noch einfacher ist es, sich auf einen der zahlreichen Lehrpfade zu begeben, die auf gut begehbaren Wegen viele Informationen geben. Einer davon ist der Waldlehrpfad im Kefenröder Ortsteil Bindsachsen. Im Rahmen einer Wanderung mit der Natur- und Vogelschutzgruppe Bindsachsen möchte die Wetterauer Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch insbesondere Familien mit Kindern auf dieses Angebot hinweisen. Die Wanderung findetr am Sonntag, 19. August, statt.

„Der Waldlehrpfad bietet sich hervorragend als Familienausflug an. Aber auch für Kindergartengruppen und Grundschulklassen ist es ein bestens geeignetes Ziel einer Exkursion. Dafür will ich werben“, betont Becker-Bösch.

Die Strecke führt entlang eines Rundwanderweges, der an der alten Eiche am Sportplatz in Bindsachsen beginnt und zunächst der historischen Bettenstraße in westlicher Richtung folgt. Die Bettenstraße ist eine uralte Handelsstraße von Hessen nach Thüringen, die auch an der Bindsachsener Wehrkirche (erbaut etwa 950 bis 1050) vorbeiführt. Die mit Pfeilen gekennzeichnete Route leitet die Besucher dann durch das Wolfsbachtal wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Insgesamt führt der Waldlehrpfad der Natur- und Vogelschutzgruppe Bindsachsen an interessanten und abwechslungsreichen Stellen in der freien Landschaft und im Wald vorbei. Er ermöglicht auf anschauliche Weise einen Einblick in das Naturgeschehen und seine Funktionen und öffnet die Augen für viele Einzelobjekte im Naturhaushalt, vor allem auch im Biotop Wald, die in ihrer Summierung diesem Lebensraum ein ganz unverwechselbares Gesicht geben.

Die Wegstrecke ist gut ausgebaut, bei einigermaßen trockenem Wetter ist der Waldlehrpfad auch gut mit Kinderwagen befahrbar. Der Lehrpfad ist fast genau vier Kilometer lang und beansprucht etwa eine bis eineinhalb Stunden Gehzeit – einfach vorbeikommen und ablaufen.

Die gemeinsame Wanderung auf dem Waldlehrpfad Bindsachsen mit Erster Kreiseigeordneter Stephanie Becker-Bösch startet am Sonntag, den 19. August 2018 um 14 Uhr. Treffpunkt: Sportgelände in Bindsachsen. Hier stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Bis zum Waldlehrpfad sind es von dort nur wenige Schritte.

veröffentlicht am: 08.08.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß