Kreisverwaltung

claim

Inklusionsbeirat

Der Inklusionsbeirat des Wetteraukreises ist ein beratendes Gremium mit empfehlender Funktion für die Kreisgremien.

Seine Zielsetzung ist die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Der Beirat ist ein "Instrument" um die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung in die Politik einzubringen.

Die Mitarbeit im Inklusionsbeirat ist ein wesentliches Element der Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben.

Der Inklusionsbeirat berät über alle Belange, die Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung sowie deren Angehörige betreffen. Er befasst sich insbesondere mit

  • der Erörterung aktueller Problemlagen von Menschen mit Behinderung
  • Anregungen und Vorschlägen für die Weiterentwicklung von Maßnahmen der Behindertenhilfe
  • der Entwicklung von Maßnahmen, die die Integration der Menschen mit Behinderung fördern
  • dem Abbau von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderung.

Der Inklusionsbeirat setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der Politik (Kreisausschuss, Kreistag), Vertreterinnen und Vertretern der Liga der freien Wohlfahrtsverbände, Interessenverbände und Selbsthilfegruppen. Hierbei sollen alle Formen der Behinderung berücksichtigt werden. Weiterhin gehört dem Beirat ein/e Vertreter/in des Fachbereiches Jugend und Soziales sowie des Fachdienstes Gesundheit an.

Opens internal link in current windowMitglieder

Opens internal link in current windowSatzung

15. und 16. Oktober: Fortbildung in der Ausländerbehörde

An beiden Tagen sind nur Kundengespräche mit einem bereits vereinbarten Termin möglich. Telefon: 06031/83-2535, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail. Am Donnerstag, 17. Oktober ist die Fachstelle wieder von 7.30 Uhr bis 18 Uhr erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0