Kreisverwaltung

claim

Beschleunigtes Fachkräfteverfahren

Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz wurde zum 01.03.2020 ein beschleunigtes Fachkräfteverfahren eingeführt, das das Visumsverfahren ausländischer Fachkräfte, die zum Zwecke der Beschäftigung nach Deutschland einreisen wollen, beschleunigt.

Fachkraft ist jeder, der

  • eine qualifizierte Berufsausbildung in Deutschland oder eine gleichwertige ausländische Berufsausbildung in einem Ausbildungsberuf absolviert hat oder

  • einen deutschen, einen anerkannten ausländischen oder einen einem deutschen Hochschulabschluss vergleichbaren Hochschulabschluss besitzt

    Wenn alle Voraussetzungen vorliegen, erteilt die Ausländerbehörde eine Vorabzustimmung an die jeweils zuständige Auslandsvertretung.

Kosten

Das beschleunigte Fachkräfteverfahren kann vom Arbeitgeber in Vollmacht der Fachkraft gegen Zahlung einer Gebühr (aktuell: 411,00 €) bei der Ausländerbehörde beantragt werden.

Besonderes

Weitere Informationen hinsichtlich der Anerkennungsverfahren und Gleichwertigkeitsfeststellungen erhalten Sie unter:

Termine

Beratungstermine bei der Ausländerbehörde können Sie per Email hier Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailvereinbaren.

Terminvergabe online

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAufenthaltsrecht

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz Gebäude A
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in . Aufenthaltsrecht Telefon 06031 83-2566 Fax 06031 83-2549 E-Mail . Aufenthaltsrecht