Kreisverwaltung

claim

Aufenthaltserlaubnis zur Aufnahme einer Beschäftigung

Benötigte Unterlagen

§18/19 Beschäftigung:

  • Antrag
  • Arbeitsvertrag
  • Verdienstabrechnungen der letzten drei Monate
  • Sprachzertifikat B1
  • Mietvertrag/Wohnraumbescheinigung/Grundbuchauszug
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Grundsätzlich ist die Bundesagentur für Arbeit zu beteiligen. Die Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis sollte 4-5 Wochen vor Aufnahme der Tätigkeit abgegeben werden.

Aufenthalt als AU-Pair:

  • Antrag
  • Arbeitsvertrag
  • Verdienstabrechnungen der letzten drei Monate
  • Sprachzertifikat B1
  • Mietvertrag/Wohnraumbescheinigung/Grundbuchauszug
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Bei Wechsel der Gastfamilie muss ein Fragebogen für die Gastfamilie ausgefüllt werden. Eine Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis ist erforderlich.

Aufenthalt im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes:

  • Antrag
  • Vertrag über den Bundesfreiwilligendienst
  • gültiger Nationalpass
  • Bescheinigung über Krankenversicherung
  • biometrisches Passbild

Kosten

Gebühr beträgt 93€ bis 100€

Rechtliche Grundlagen

§§18 –19 AufenthG (AU-Pair)

§19e (Bundesfreiwilligendienst)

Besonderes

AU-Pair: Bei Wechsel der Gastfamilie muss ein Fragebogen für die Gastfamilie ausgefüllt werden. Eine Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis ist erforderlich.

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAufenthaltsrecht

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz Gebäude A
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in . Aufenthaltsrecht Telefon 06031 83-2535 Fax 06031 83-2547 E-Mail . Aufenthaltsrecht