Kreisverwaltung

claim

Immissionsschutz

Überwachung genehmigungspflichtiger und nicht genehmigungspflichtiger Anlagen nach Bundesimmissionsschutzrecht

Gemäß der Hessischen Zuständigkeitsverordnung ist der Kreisausschuss für die Überwachung von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen wie zum Beispiel große Anlagen zur Aufzucht von Schweinen, Rindern oder Geflügel, große Güllebehälter, Motorsport- und offene Schießsportanlagen für Handfeuerwaffen zuständig.

Zudem werden vom Kreisausschuss Vorgänge und Eingaben im Zusammenhang mit nicht gewerblichen Anlagen, Baustellen, Spielhallen, Anlagen der Landwirtschaft, Messen, Ausstellungen, Jahrmärkten, Musikveranstaltungen im Freien, Feuerungsanlagen sowie Gaststätten bearbeitet.

Kosten

Die Gebührensatzung für die Bauaufsicht finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Rechtliche Grundlagen

Bundesimmissionsschutzgesetz mit den entsprechenden Durchführungsbestimmungen

Besonderes

Persönliche Vorsprachen: Donnerstags von 14:00 - 18:00 Uhr

(keine Terminvereinbarung notwendig)

Termine außerhalb dieser Sprechzeiten sind mit dem zuständigen Sachbearbeiter zu vereinbaren.

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Bernd Hinkel 06031 83-4515 06031 83-914515 348 E-Mail

Umzug der Fachstelle Teilhabe junger Menschen

Die Fachstelle Teilhabe junger Menschen zieht innerhalb von Friedberg um: Vom Seebach 1c in die Pfingstweide 7a. Ab Montag, 24. Februar, ist die Fachstelle wieder erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Bauordnung Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Bernd Hinkel Telefon 06031 83-4515 Fax 06031 83-914515 E-Mail Bernd Hinkel

Sprechzeiten Immissionsschutz

Persönliche Vorsprachen:

Donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr