Kreisverwaltung

claim

Hilfe bei Kindeswohlgefährdung

Es geht um Schutz und Rechte von Kindern. Ein Kind, das innerhalb seiner Familie geschlagen, misshandelt und/oder vernachlässigt wird, hat ein Recht auf Schutz und Hilfe.

Wenn Sie wissen, dass ein Kind in ihrer Umgebung Not leidet, misshandelt oder vernachlässigt wird und Sie nicht wegschauen wollen - dann wenden Sie sich an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Allgemeinen Sozialen Dienstes.

Weitere Infos:

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Christina Aman-Fink 06031 83-3716 06031 83-913716 316 E-Mail
Daniela Heine 06031 83-3712 06031 83-913712 359 E-Mail
Silke Hoffmann 06031 83-3711 06031 83-913711 357 E-Mail
Simon Kleer 06031 83-3715 06031 83-913715 359 E-Mail
Martina Schneider2 06042 989-3298 06042 989-493298 63 E-Mail
Laura Stahl 06031 83-3718 06031 83-913718 317 E-Mail
Kristofer Streck 06031 83-3714 06031 83-913714 359 E-Mail
Adriana Akgül-Zaccariello 06031 83-3717 06031 83-913717 317 E-Mail

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeiner Sozialer Dienst Ost

24. Oktober: Fortbildung in der Ausländerbehörde

An diesem Tag werden keine Kundengespräche stattfinden. Am Freitag, 25. Oktober ist die Fachstelle wieder von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr erreichbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0