Kreisverwaltung

claim

Schülerbeförderung im Rahmen der Eingliederungshilfe

Kinder und Jugendliche haben oftmals Anspruch auf Schülerbeförderung nach Maßgabe des Hessischen Schulgesetzes.

Für Schüler und Schülerinnen mit unten genannten Beeinträchtigungen können Sie die Übernahme der Kosten für die Schülerbeförderung beantragen und einen etwaigen Anspruch prüfen lassen. 

Anspruchsberechtigt sind Schüler mit körperlicher, geistiger oder Sinnes-Beeinträchtigung und/ oder seelischer Beeinträchtigung mit Anspruch auf Teilhabe- und Eingliederungshilfe nach BTHG SGB IX, bzw. nach §§ 53, 54 SGB XII und nach § 35a SGB VIII

Die Beförderungskosten müssen für jedes Schuljahr neu beantragt werden. Bis spätestens 3 Monate vor Schulbeginn.

Allgemeine E-Mail:

schuelerbefoerderung-egh@wetteraukreis.de

Dokumente

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Sandra Flueckiger-Sütmen 06031 83 -3279 06031 83-913279 18 E-Mail
Yvonne Lorisch 06031 83-3626 06031 83-91 17 E-Mail

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTeilhabe junger Menschen

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Teilhabe für Menschen mit Behinderung Pfingstweide 7a
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Sandra Flueckiger-Sütmen Telefon 06031 83 -3279 Fax 06031 83-913279 E-Mail Sandra Flueckiger-Sütmen

Postanschrift

Wetteraukreis
Fachstelle 3.3.5
Teilhabe junger Menschen
Europaplatz
61169 Friedberg