Kreisverwaltung Wetterau

claim

Waffen (Aufbewahrung von Waffen)

Wer Waffen oder Munition besitzt, hat die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um zu verhindern, dass diese Gegenstände abhanden kommen oder Dritte sie unbefugt an sich nehmen. Es ist genau gesetzlich geregelt, auf welche Weise dies zu geschehen hat. So müssen beispielsweise Schusswaffen getrennt von Munition aufbewahrt werden. Festgehalten sind diese Bestimmungen beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. 

Rechtliche Grundlagen

Waffengesetzes (WaffG) Öffnet externen Link in neuem Fenster--> Link
 

Dokumente

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Elisabeth Marschall 06042 989-2528 06042 989-492528 41 E-Mail
Nico Silberling 06042 989-2526 06042 989-492526 42 E-Mail
Nicole Voigtsberger 06042 989-2527 06042 989-492527 42 E-Mail
Peter Leinhos 06042 989-2531 06042 989-492531 44 E-Mail
Hans Hess 06042 989-2525 06042 989-492525 40 E-Mail

Sprechzeiten Fachdienst Ordnungsrecht Außenstelle in Büdingen

Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittags nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Ordnungsrecht Berliner Str. 31
63654 Büdingen

Ansprechpartner/in Waffen, Jagd, Sprengstoff, Fischerei Ordnungsrecht Telefon 06042 989-2526 bis -2528 Fax 06042 989-492550 E-Mail Waffen, Jagd, Sprengstoff, Fischerei Ordnungsrecht