Kreisverwaltung Wetterau

claim

Waffen (Waffenrecht)

Wer eine erlaubnispflichtige Schusswaffe erwerben bzw. die tatsächliche Gewalt über sie ausüben möchte, benötigt dazu eine Waffenbesitzkarte (WBK).  Diese Erlaubnis muss bei der Waffenbehörde beantragt werden. In der Regel werden Waffenbesitzkarten nur für Personen erteilt, die z. B. über einen gültigen Jagdschein verfügen, die regelmäßig Schießsport betreiben oder Waffen geerbt haben.

Der Erwerb und Besitz von Gas- und Schreckschusswaffen ist für Personen über 18 Jahre erlaubnisfrei. Zum Führen einer Gas- oder Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit ist ein "kleiner" Waffenschein vorgeschrieben.

Kosten

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLink zur Kostenübersicht

Dokumente

Ansprechpartner/innen

Name Telefon Fax Raum E-Mail
Elisabeth Marschall 06042 989-2528 06042 989-492528 41 E-Mail
Nicole Voigtsberger 06042 989-2527 06042 989-492527 42 E-Mail
Nico Silberling 06042 989-2526 06042 989-492526 42 E-Mail
Peter Leinhos 06042 989-2531 06042 989-492531 44 E-Mail
Hans Hess 06042 989-2525 06042 989-492525 40 E-Mail

Sprechzeiten Fachdienst Ordnungsrecht Außenstelle in Büdingen

Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittags nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Ordnungsrecht Berliner Str. 31
63654 Büdingen

Ansprechpartner/in Waffen, Jagd, Sprengstoff, Fischerei Ordnungsrecht Telefon 06042 989-2526 bis -2528 Fax 06042 989-492550 E-Mail Waffen, Jagd, Sprengstoff, Fischerei Ordnungsrecht