Kreisverwaltung Wetterau

claim

Informationen zum Datenschutz

Der Wetteraukreis verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Angelegenheit. Sie sollen wissen, welche Daten auf welche Weise bei uns verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen zustehen. Wir halten uns an die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) sowie weiteren spezialgesetzlichen Regelungen.

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 DS-GVO. Das heißt, Ihre personenbezogenen Daten werden von den Facheinheiten des Wetteraukreises nur verarbeitet, soweit eine Rechtsgrundlage dies vorsieht, aufgrund eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags, aufgrund berechtigter Interessen in speziellen Fällen oder aufgrund einer Einwilligungserklärung. Die Verarbeitung erfolgt, soweit dies zur rechtmäßigen Abwicklung Ihrer Angelegenheit erforderlich ist. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem sie erhoben worden sind. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nur in rechtlich begründeten Fällen.

Bei Dritterhebung von Daten

Sollten Ihre Daten bei einem Dritten zu erheben sein (Art. 14 DS-GVO), erhalten Sie Information über die Herkunft/die Quelle Ihrer Daten gemäß den rechtlichen Vorgaben.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur in rechtlich begründeten Fällen.

Speicherdauer, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. sobald die Daten nicht mehr benötigt werden oder, im Falle einer Einwilligungserklärung, sobald diese widerrufen wird.

Ihre Rechte

Sie haben gemäß Art. 15 ff DS-GVO das Recht auf Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten; Berichtigung unrichtig gespeicherter Daten; Löschung, sofern Ihre Daten nicht mehr benötigt werden; Einschränkung der Verarbeitung, z. B. für eine Überprüfung der Richtigkeit der gespeicherten Daten und Widerspruch. Ebenso haben Sie das Recht auf…

Zugang zur behördlichen  Datenschutzbeauftragten
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail     oder

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Kontakt: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden, Tel. 0611/1408-0, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail.

Unsere Kontaktdaten

"Verantwortlicher" im Sinne des Artikels 4 Nr. 7 DSGVO ist

Kreisausschuss des Wetteraukreises

vertreten durch

Landrat Jan Weckler
Europaplatz
61169 Friedberg

Telefon: 06031 83-0

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail 

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachstelle Organisation/Prozesse Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Petra Büttner Telefon 06031 83-5203 Fax 06031 83-915203 E-Mail Petra Büttner