Kreisverwaltung

claim

Haushaltsplan 2014/15

In der Sitzung am 09. Dezember 2013 hat der Kreistag den von Landrat Joachim Arnold präsentierten Entwurf des Doppelhaushaltes 2014/2015 verabschiedet.

  • Das Jahresergebnis 2014 ist nahezu ausgeglichen
  • Ab 2015 werden leichte Überschüsse erzielt

Die Aufsichtsbehörde genehmigte am 29. Januar 2014 den Doppelhaushalt.

Das Gesamtwerk steht hier zum Download bereit:

Bürgerhaushalt (2014/2015)

Landrat Joachim Arnold hat den zweiten Bürgerhaushalt des Wetteraukreises vorgestellt. Er übersetzte den über eintausend Seiten umfassenden Haushaltsplan der Kreisverwaltung in eine allgemeinverständliche Sprache.

Deutlich wurde: Die Neuverschuldung sinkt und Investitionen in Bildung haben Priorität.

Ziel des Bürgerhaushaltes:

  • den Haushalt und seine Entwicklung aufzuzeigen und transparent zu machen.
  • die Beteiligung der Bürger anzuregen und zu fördern
  • eine für Außenstehende nachvollziehbare Darstellung des Kreishaushalts zu präsentieren

Der Haushaltsplan umfasst die Jahre 2014 und 2015 - ein sogenannter Doppelhaushalt. Das Jahresergebnis 2014 liegt deutlich unter den prognostizierten Fehlbeträgen der Jahre 2012 und 2013. Der Doppelhaushalt weist in 2015 erstmals einen Haushaltsausgleich aus.

Eckdaten des Ergebnishaushaltes:

Das Verwaltungsergebnis ist in beiden Jahren positiv mit steigender Tendenz in den Folgejahren. Erhöhte Umlagen und Zuweisungen sorgen für Ertragssteigerungen, zu Mehraufwendungen kommt es im Jugend- und Sozialbereich. Die Systematische Aufgabenkritik zur Kostensenkung zeigt Wirkung.

in Millionen Euro

2013 Ansatz

2014 Ansatz

2015 Ansatz

Ordentliche Erträge

291,3

323,1

329,6

Ordentliche Aufwendungen

-304,4

-310,4

-315,7

Verwaltungsergebnis

-13,1

12,7

13,9

Finanzergebnis

-17,4

-13,7

-13,8

Jahresergebnis
vor internen Leistungsbeziehungen

-30,5

-1,0

0,1

Die Erträge und Aufwendungen der Haushaltsjahre 2014 und 2015:

Normales Textelement

Die komplette Darstellung des Bürgerhaushalts ist hier zu finden. 

Name Telefon Fax Raum
Tanja Arand 06031 83-1211 06031 83-911211 262 E-Mail
Sabine Appel 06031 83-1212 06031 83-911212 260 E-Mail

Verwaltung zwischen den Jahren geschlossen

Ab dem 23. bis einschließlich 31. Dezember 2019 bleiben alle Dienststellen der Kreisverwaltung geschlossen. Ab dem 2. Januar 2020 sind die Kolleginnen und Kollegen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu sprechen.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Finanzbuchhaltung Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Sabine Appel Telefon 06031 83-1212 Fax 06031 83-911212 E-Mail Sabine Appel