Kreisverwaltung Wetterau

claim

Schulsozialarbeit

Koordinationsstelle zwischen Schule und Jugendhilfe

Der Wetteraukreis unterstützt seit Jahren die Schulsozialarbeit an den Wetterauer Schulen.

Die Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe, die mit ihrem sozialpädagogischen Handlungsansatz die bildende und erzieherische Arbeit der Schulen ergänzt und befördert. Arbeitsschwerpunkt ist die direkte Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern zur Förderung ihrer sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung.

Mittels des Einsatzes verschiedener Förderinstrumente des Wetteraukreises in den vergangenen Jahren konnten bereits Erfolg und Nutzen der Schulsozialarbeit dargestellt werden.

Auf Grundlage dieser Erfahrungen wird der Wetteraukreis ab dem Schuljahr 2017/18 neue Wege gehen und den flächendeckenden Ausbau der Schulsozialarbeit beginnen.

Aufgaben der Koordinationsstelle Schulsozialarbeit:

  • Ansprechpartnerin für Fragestellungen an der Schnittstelle Schule und Jugendhilfe
  • Konzeptarbeit, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung
  • Fachliche Steuerung und Koordination aller regionalen Standorte der Schulsozialarbeit
  • Evaluation
  • Leitung des Facharbeitskreises Schulsozialarbeit
  • Vernetzung und Kommunikation mit Kommunen, freien Trägern und anderen Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Dokumente

Zuständig

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJugendarbeit

Gesundheitsausweis: keine Sprechtage am 20./21. 12.

Am Mittwoch, den 20.12.2017 und am Donnerstag, den  21.12.2017 finden keine Sprechtage zum Gesundheitsausweis statt.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Jugendarbeit Europaplatz Gebäude C
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Nicole Irmler-Stroh Telefon 06031 83-3313 Fax 06031 83-913313 E-Mail Nicole Irmler-Stroh